Zuhause > Nachrichten > Die Vereinigten Staaten beabsichtigen, die Exportbeschränkungen für China auszuweiten, darunter auch Halbleiter

Die Vereinigten Staaten beabsichtigen, die Exportbeschränkungen für China auszuweiten, darunter auch Halbleiter

Laut Reuters kündigten die Vereinigten Staaten am Montag an, China neue Exportbeschränkungen aufzuerlegen, die China daran hindern, US-Halbleiterfertigungsanlagen und andere fortschrittliche Technologien durch zivilen Handel und andere Mittel zu erwerben und dann auf militärische Nutzung umzusteigen.

Nach den neuen Bestimmungen müssen US-Unternehmen die Erlaubnis einholen, bestimmte Gegenstände (auch für zivile Zwecke) an militärische Einheiten zu verkaufen und bestimmte US-Technologien und -Produkte, die ohne Erlaubnis nach China exportiert werden, abzuschaffen. Zu diesen Technologien und Produkten gehören zivile Produkte wie integrierte Schaltkreise, Telekommunikationsgeräte, Radar und High-End-Computer.

Die Trump-Regierung kündigte außerdem eine weitere vorgeschlagene Änderung an, nach der ausländische Unternehmen, die bestimmte US-Produkte nach China exportieren, nicht nur die Genehmigung ihrer eigenen Regierungen, sondern auch die Genehmigung der US-Regierung einholen müssen.

Es wird davon ausgegangen, dass die entsprechenden Regeln am 28. April im US-Bundesregister veröffentlicht werden.

John Neuffer, Vorsitzender und CEO der Semiconductor Industry Association, sagte, die Branche sei besorgt darüber, dass die neuen Vorschriften "die Exportkontrollen von Halbleitern in Zeiten globaler wirtschaftlicher Turbulenzen unnötig ausweiten und mehr Unsicherheit in unserer Branche bringen werden".