Zuhause > Nachrichten > Ziel-DRAM zum Aufwärmen! Micron 908 Milliarden Yuan in Taiwan Expansionswerk

Ziel-DRAM zum Aufwärmen! Micron 908 Milliarden Yuan in Taiwan Expansionswerk

Laut der Taiwan Media Economic Daily wird Micron am 26. August 400 Mrd. NT $ (ca. 90,8 Mrd. RMB) für den Bau von zwei Fabriken neben dem bestehenden taiwanesischen Werksgelände zur Herstellung von DRAM für die nächste Generation des neuesten Verfahrens ausgeben.

Microns Investitionsplan sieht den Bau von zwei A4- und A5-Fabriken neben dem aktuellen Werk in Zhongke vor. Unter anderem wird das A3-Werk im August nächsten Jahres fertiggestellt, und im vierten Quartal nächsten Jahres wird die neueste Testproduktion für 1z-Verfahren eingeführt, wodurch sich der Abstand zu Samsung verringert. In der zweiten Phase des A5-Werks wird die Produktionskapazität schrittweise entsprechend der Marktnachfrage erweitert, und die monatliche Zielproduktionskapazität beträgt 60.000 Stück.

Laut Taiwans Nachrichten wird die Investition von Micron der zweitgrößte Halbleiterinvestitionsfall in Taiwan sein (nach der Erweiterung von TSMC und Nanke). Wenn es ausländisch ist, ist es der größte Investitionsfall.

Die taiwanesische Niederlassung bestätigte die Nachricht, dass Micron sein A3-Werk in Taichung erweitert und in das Bauprojekt eingetreten ist. Es wird davon ausgegangen, dass Micron in der Zeit des kalten Windes viel Geld für die Erweiterung der Fabrik ausgegeben hat, vor allem, weil die optimistische Einschätzung von 5G die Entwicklung von künstlicher Intelligenz, Internet of Things und Autopilot-Anwendungen vorantreiben, die Nachfrage nach DRAM-Wachstum ankurbeln und das Geschäft mit frühen Kartensteckplätzen fördern wird Chancen.

Kürzlich wurde auch die Erweiterung des Feb10-Werks in Singapur durch Micron abgeschlossen. Obwohl die Produktionskapazität nicht erhöht wurde, wird Micron weiterhin mehrschichtige Flash-Speicherprodukte mit hohen Prozessanforderungen herstellen können.

Da die Speicherpreise in diesem Jahr den ganzen Weg gesunken sind, haben sowohl Samsung als auch SK Hynix ihre Expansionspläne ausgesetzt. Die jüngsten Expansionspläne von Micron wurden gleichzeitig auf den Weg gebracht, um Marktanteile durch ausreichende Kapazität und modernste Prozesse in den Anfängen der Speicherindustrie zu gewinnen.