Zuhause > Nachrichten > Die taiwanesische Wafergießerei hat im Oktober gute Ergebnisse erzielt und freut sich auf verschiedene Jahreszeiten

Die taiwanesische Wafergießerei hat im Oktober gute Ergebnisse erzielt und freut sich auf verschiedene Jahreszeiten

Die Umsätze der Waffelgießereien TSMC, UMC und des fortschrittlichen Oktobers stiegen parallel zu den Umsätzen im September um 3,8%, 34,73% bzw. 4,99%. Unter ihnen erreichte UMC ein neues Monatshoch und TSMC schrieb das zweithöchste. Die weltweite Spitzenleistung liegt bei einem Dreimonatshoch. Mit Blick auf die vierte Staffel ist die Einstellung der Welt konservativer als die der beiden anderen.

TSMC erzielte im Oktober einen Umsatz von 10,04 Mrd. NT $ (dieselbe Einheit), was einer Steigerung von 4,4% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Die kumulierten Einnahmen für die ersten zehn Monate des Jahres 2019 beliefen sich auf rund 858,78 Milliarden Yuan, eine Steigerung von 1,8% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die optimistischen 7-Nanometer-Bestellungen von TSMC sind voll, das Mobiltelefongeschäft wächst stark, das Hochleistungsrechnen und die Fahrzeugleistung verbessern sich stetig und die Umsatzsteigerung wird voraussichtlich eine neue Ära einläuten.

UMC erzielte im Oktober einen Umsatz von 14,587 Milliarden Yuan, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 15,98%. Die kumulierten Einnahmen von Januar bis Oktober beliefen sich auf 120,939 Milliarden Yuan, ein jährlicher Rückgang von 5,75%. UMC geht davon aus, dass das Layout der Kommunikation und der neuen Produkte im Computerbereich für die Kunden von Nutzen sein und die Lagerbestände aufzufüllen, die Nachfrage nach HF-Chips, OLED-Treiberchips und Power-Management-Chips für 5G-Mobiltelefone zu verbessern und neue Werke in Japan zu erwerben Wafer-Lieferungen werden erwartet. Die Leistung stieg um 10% und stieg stetig weiter an.

Der weltweite Umsatz im Oktober belief sich auf 2,456 Milliarden Yuan, mit einer monatlichen Wachstumsrate von 4,99% und einem jährlichen Rückgang von 2,7%. Von Januar bis Oktober dieses Jahres belief sich der Umsatz auf 23,408 Milliarden Yuan, ein Rückgang von 1,43% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Mit Blick auf das vierte Quartal, die weltweit fortgeschrittenen vorsichtigen Schätzungen, Supply Chain Inventar Wasserstand ist immer noch hoch, Einnahmen von einem Quartal leicht um 1% vom dritten Quartal auf vierteljährliche Reduktion von 4,6%, zwischen 68-7,2 Milliarden Yuan, Die kinetische Energie stammt hauptsächlich aus den Anforderungen an kleine Panel-Treiber-ICs (SDDI).