Zuhause > Nachrichten > Intel beschleunigt den 7-nm-EUV-Prozess und beginnt im August mit der Bestellung von Material und Ausrüstung

Intel beschleunigt den 7-nm-EUV-Prozess und beginnt im August mit der Bestellung von Material und Ausrüstung

Laut der Electronic Times kündigte Intel an, im Mai dieses Jahres 7-nm-Produkte im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen, und bemüht sich nun, dieses Ziel zu erreichen. Laut Angaben der Industrie bestellt Intel seit August Geräte und Materialien für den EUV-Herstellungsprozess und beschleunigt die Auftragsabwicklung.

Gleichzeitig geht TSMC davon aus, dass die 7-nm- und 7-nm-EUV-Prozessknoten aufgrund der starken Nachfrage aus dem 5G-Sektor in diesem Jahr die Hauptwachstumstreiber sein werden. Berichten zufolge ist MediaTek einer der Kunden, die TSMC 7nm verwenden. Das Unternehmen hat den weltweit ersten 5G-SoC-Chip für Sub-6GHz herausgebracht, der voraussichtlich im Januar 2020 in Produktion gehen wird.

Laut dem vorherigen Vizepräsidenten des Intel Cloud-Geschäfts ist er sehr optimistisch, was das im Jahr 2021 eingeführte 7-nm-Produkt anbelangt.

ASML, der weltweit führende Hersteller von Lithografiemaschinen, ist optimistisch hinsichtlich der starken Nachfrage nach Prozessen unter 7 nm in der zweiten Jahreshälfte. Darüber hinaus berichten ausländische Medien, dass ASML im Vergleich zu früheren Generationen aktiv in die Entwicklung einer neuen Generation von EUV-Lithografiemaschinen investiert. Die größte Veränderung der neuen EUV-Lithografiemaschine ist die Linse mit hoher numerischer Apertur. Durch die Erhöhung der Linsenspezifikationen wird die Kernauflösung der beiden wichtigsten Lithografiemaschinen der neuen Generation um 70% erhöht, wodurch die geometrische Schrumpfung der Branche erreicht wird. Bedarf.