Zuhause > Nachrichten > Der 8-Zoll-Fab in Südkorea wächst stark in der Branche: Die Nachfrage hat immer noch Verbesserungsraum

Der 8-Zoll-Fab in Südkorea wächst stark in der Branche: Die Nachfrage hat immer noch Verbesserungsraum


Mehrere 8-Zoll-Gießereien in Südkorea verzeichnen 2021 ein starkes Gewinnwachstum, da die 8-Zoll-Kapazität, die einst vor einigen Jahren vernachlässigt wurde, in den Mainstream zurückgekehrt ist.

Laut Digitimes brach einer der wichtigsten Gießereien Südkoreas, Dongfang Hi-Tech, seinen Umsatzrekord im Jahr 2021, und stieg erstmals um 1 Billionen Won und stieg sein Betriebsgewinn um 67% gegenüber dem Vorjahr auf 399,1 Milliarden Won.

Vor der starken Nachfrage nach 8-Zoll-Waferkapazität lag der Betriebsgewinn von Dongfang Hi-Tech im Jahr 2019 nur 104,6 Milliarden Won, was bedeutet, dass sich der Betriebsgewinn der Gießerei in nur zwei Jahren mehr als verdreifacht hat.

Branchenquellen sagten, dass die Preise für gebrauchte 8-Zoll-Fabrik-Geräte in den letzten zwei Jahren gestiegen sind, aber die meisten wurden von chinesischen Unternehmen gekauft. Die meisten koreanischen Hersteller glauben, dass es immer noch Raum für die Nachfrage nach 8-Zoll-FAB-Kapazität gibt.

8-Zoll-Fabriken werden in der Regel zur Herstellung von Kfz-Chips, Display-Treibern und ICS-Management-ICs verwendet. Analysten stellen fest, dass es für Hersteller schwierig sein wird, die Kapazität in Kürze zu erweitern, aber die Nachfrage nach IoT und Automobilelektronik steigt definitiv.