Zuhause > Nachrichten > Einzelhandelsdaten in Deutschland: AMD-CPU-Verkäufe haben sich im Juli verdoppelt

Einzelhandelsdaten in Deutschland: AMD-CPU-Verkäufe haben sich im Juli verdoppelt

Mindfactory.de ist einer der beliebtesten PC-Hardware-Händler in Deutschland. Obwohl der CPU-Verkaufsstatus nicht den weltweiten Verkauf von AMD / Intel-Produkten widerspiegelt, kann er auch bestimmte Markttrends widerspiegeln.

Nach den neuesten Daten von Mindfactory wurde der RYZEN3000-Prozessor kürzlich nach seiner offiziellen Markteinführung am 7. Juli zu einem der meistverkauften Produkte von Mindfactory. Im Juni verdoppelte er seinen Umsatz und seinen Umsatz.

Obwohl die AMD-CPU Intel in Mindfactory schon lange überholt hat, unterscheiden sich die Verkäufe von AMD und Intel aufgrund des niedrigeren Durchschnittspreises kaum.

Aber als der RYZEN3000-Prozessor auf den Markt kam, war dieses Gleichgewicht gebrochen. Erstens machten AMD-Verkäufe im Juli 79% des gesamten CPU-Umsatzes aus (mehr als die Hälfte davon entfiel auf RYZEN3000). In Bezug auf den Umsatz erreichte AMD auch die drei Gegner. Mehr als doppelt so hoch.

Mit anderen Worten, AMD hat sowohl Umsatz als auch Umsatz mit der hervorragenden Leistung von RYZEN3000 erzielt.

Dank dieser Tatsache haben Mindfactorys CPU-Verkäufe und Verkäufe seit Juli erheblich zugenommen.