Zuhause > Nachrichten > First Solar gibt EPC-Geschäft auf und konzentriert sich auf Komponententechnologie

First Solar gibt EPC-Geschäft auf und konzentriert sich auf Komponententechnologie

Der US-amerikanische Filmkomponentenhersteller FirstSolar hat kürzlich Informationen veröffentlicht, die sich auf die Entwicklung und den Vertrieb der Series6-Komponententechnologie konzentrieren. Anschließend werden vertrauenswürdige EPC-Partner eingesetzt, um US-amerikanische Marktprojekte zu betreuen, anstatt dies selbst zu tun.

Diese Entscheidung wird sich nicht auf die Projekte auswirken, die in diesem Jahr gebaut und zur Lieferung geplant werden, sondern wird die Position und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens als führender Anbieter von PV-Modulen in den USA stärken.

FirstSolar erweitert seine Kapazität, um die Anforderungen von Komponenten der Serie 6 zu erfüllen. Das zweite Werk des Unternehmens in den USA wird voraussichtlich Anfang 2020 mit einer Gesamtinvestition von fast 1 Milliarde US-Dollar in Betrieb gehen.

Das neue Werk in Ohio wird die Kapazität des Unternehmens der Serie 6 auf 5,4 GW / Jahr erhöhen und es zum größten PV-Modulhersteller in den USA machen.

Diese Änderung spiegelt auch die Verlagerung der Komponententechnologie auf Großserienkomponenten wider.

Diese Transformation von FirstSolar wird ungefähr 100 Mitarbeiter betreffen, die das Unternehmen in verschiedenen Phasen des Prozesses verlassen und eine Entschädigung und Unterstützung bei der Wiedereingliederung erhalten.