Zuhause > Nachrichten > Vergleichen Sie das 7-nm-Differenzschema? Global Foundries startet den 12LP-Prozess

Vergleichen Sie das 7-nm-Differenzschema? Global Foundries startet den 12LP-Prozess

Am 25. September startete Global Foundries auf seiner globalen Technologiekonferenz den 12LP + -Prozess mit dem Schwerpunkt auf Trainings- und Argumentationsanwendungen für künstliche Intelligenz. Im Vergleich zum 12LP-Prozess der vorherigen Generation bietet der 12LP + eine Leistungssteigerung von 20% oder eine Leistungsreduzierung von 40% bei einer Reduzierung des Logikbereichs um 15%.

Ein wesentliches Merkmal des 12LP + -Prozesses ist die schnelle, stromsparende 0,5-V-SRAM-Speicherzelle, die eine schnelle und energieeffiziente Datenübertragung zwischen Prozessor und Speicher ermöglicht . Wichtige Voraussetzungen für smarte Anwendungen.

Global Foundries bietet Design-Referenzpakete für Anwendungen mit künstlicher Intelligenz sowie Design / Technical Joint Development (DTCO) -Dienste für den 12LP + -Prozess. Beide ermöglichen es Kunden, Schaltungsdesigns mit künstlicher Intelligenz aus einer ganzheitlichen Perspektive zu betrachten, um den Energieverbrauch und die Kosten zu senken.

Darüber hinaus verfügt 12LP + über einen neuen Silizium-Interposer für 2.5D-Gehäuse, mit dessen Hilfe Speicher mit hoher Bandbreite für eine schnelle und energieeffiziente Datenverarbeitung in den Prozessor integriert werden können.

Die 12LP + -Lösung verwendet ARMs Artisan® Physical IP für Global Foundries und POPTMIP für Anwendungen mit künstlicher Intelligenz. Beide Lösungen werden auch auf die 12LP-Plattform der ersten Generation von Global Foundries angewendet.

Gus Yeung, General Manager und Forscher bei der Physical Design Group, sagte: "Künstliche Intelligenz, Automotive und High-End-Consumer-Mobile sind nur einige der wachsenden Anwendungen, um die dringenden Anforderungen von Hochleistungs-SoCs zu erfüllen. Mit der Unterstützung von ARM Mit dem 12LP + von Global Foundries, das sich durch handwerkliches physisches IP und fortschrittliches Prozessordesign auszeichnet, können Designer Produkte schneller und effizienter entwerfen. "

Michael Mendicino, Vice President für digitale Technologielösungen bei Global Foundries, sagte: "Die Einführung von 12LP + ist das Ergebnis der Strategie von Global Foundries, seinen Kunden differenzierte Lösungen anzubieten. Global Foundries ist in der Lage, Konstruktionen zu skalieren, ohne die Arbeitsabläufe im Vergleich zu anderen Lösungen zu stören Waage, die sehr kostengünstig ist. "

Michael Mendicino erklärte weiter: "Beispielsweise hat unsere 12LP + -Lösung als fortschrittliche 12-nm-Technologie den Kunden die meisten Leistungs- und Leistungsvorteile geboten, die sie vom 7-nm-Prozess erwarten, jedoch nur die NRE (nicht repetitive Technik) Da der 12-nm-Knoten länger läuft und reift, können Kunden die wachsende Nachfrage nach künstlicher Intelligenz schnell und umfassend bedienen. “

Laut Global Foundries ist 12LP + PDK jetzt verfügbar und das Unternehmen arbeitet derzeit mit mehreren Kunden zusammen. Es wird erwartet, dass es in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erscheint und 2021 in der Fab 8 in Malta, New York, in Serie produziert wird.