Zuhause > Nachrichten > Können Sie das Lieferproblem lösen? Samsung Electronics erhält Auftrag für Intel-CPU-Gießerei

Können Sie das Lieferproblem lösen? Samsung Electronics erhält Auftrag für Intel-CPU-Gießerei

In letzter Zeit ist die PC-CPU-Produktion von Intel stark unzureichend. Daher hat Intel beschlossen, die Produktion auszulagern, und arbeitet mit multinationalen Gießereiunternehmen wie Samsung Electronics und TSMC zusammen.

Laut einem koreanischen Medienbericht hat Samsung Electronics einen Gießereiauftrag für eine CPU (Central Processing Unit) für Intel-PCs erhalten. In der Vergangenheit unterzeichnete Intel einen Vertrag mit Samsung Electronics über die Teilegießerei, dieses Mal gab Intel jedoch erstmals die Halbleiter-CPU des Gießereisystems in Betrieb.

Nachdem PC-Hersteller wie Hewlett-Packard und Lenovo vor einigen Tagen den Lieferstatus von Intel geknackt hatten, gab Intel ein Entschuldigungsschreiben an Vizepräsidentin Michelle Johnston Holthaus heraus, in dem die falsche Nachfrage anerkannt und der Anteil der Gießereien erhöht wurde .

Nach Angaben von Branchenanalysten stieg die CPU-Leistung von Intel in der zweiten Jahreshälfte zwar zweistellig an, das Angebot ist jedoch immer noch unzureichend, was Intel auch dazu veranlasste, Samsung Electronics mit der Produktion von OEM-Produkten zu beauftragen.

Unter den globalen Gießereiunternehmen sind die Unternehmen, die Intel-CPU-Gießereiaufträge annehmen können, sehr begrenzt, nur TSMC, Samsung Electronics und GlobalFoundries.

Die koreanischen Medien "Korea Economy" wiesen auch darauf hin, dass TSMC weiterhin Transaktionen mit Huawei in den USA unterhält und Samsung Electronics Intels Prioritätenliste wurde.

Der südkoreanische KTB Investment Securities-Analyst Jin Liangzai prognostiziert, dass Intel nach Qualcomm voraussichtlich die Bestellungen für Gießereien erhöhen wird.